Allgemeines

Weinachtsmarkt Konstanz 2017 (2)

Nachdem ich gestern schon ausgerückt war, um ein paar ansprechende Citymarketing-Motive vom Weihnachtsmarkt in Konstanz einzufangen, begab ich mich heute ein weiteres Mal dorthin. Denn von der blauen Stunde, die ich im Visier hatte, war gestern nicht viel zu sehen. Mehr oder weniger war helles Tagesgrau in nächtliches Schwarz übergegangen, ohne sich lange mit Blau aufzuhalten. Heute fand ich bessere Bedingungen vor, aber ich musste mich beeilen. Die so genannte blaue Stunde dauert nämlich bestenfalls 30 oder 40 Minuten.

Weihnachtsmarkt Konstanz 2017

Citymarketing ist für Fotografen stets eine interessante Aufgabe und Herausforderung. Als ich von der Marketing und Tourismus Konstanz GmbH gefragt wurde, ob ich vom Weihnachtsmarkt in Konstanz zur blauen Stunde ein paar Aufnahmen zum Zwecke des Citymarketings erstellen würde, konnte ich nicht ablehnen. Eine weiße Schneedecke hätte sich noch pittoresk ausgenommen, aber man kann nicht immer alles haben. Aus einem anderen Blickwinkel ist mir der Schneemangel aber auch wieder ganz recht. Denn ich hasse es, früh am Tag aufstehen zu müssen, um Schnee zu schippen, während ich doch lieber noch im Bett bleibe und ordentlich ausschlafe. 😉

SinTakt – Hunde- und Pferdezentrum in der Schweiz

Doris Süess leitet Sintakt, ein Hunde- und Pferdezentrum in der Schweiz. Im späten November 2017 radelte ich einige Male dorthin, um über ein eventuelles gemeinsames Foto- und Filmprojekt in 2018 zu sprechen. Dabei erhielt ich einen interessanten Einblick in ihre Arbeit mit Hunden und Pferden. Die Fotos entstanden am Rande eines kurzen Besuchs am 23. November 2017.

Abendnebel im Herbst

Als ich im Herbst 2017 eines Abends von Litzelstetten kommend nach Konstanz radelte, bemerkte ich auf einer großen Wiese dichte Nebelbänke, die noch bei Tageslicht entstanden waren und im Licht der untergehenden Sonne spektakulär und faszninierend schön aussahen. An zwei weiteren Abenden überzeugte ich mich davon, dass dieses Augenschmausphänomen an diesem Ort zu dieser Jahreszeit fast zuverlässig zur selben Zeit auftrat. Denn dort ein hübsches Mädchen ins Gras zu setzen und zu fotografieren, würde mir gefallen, dachte ich.

Dann fragte ich Alix, eine Freundin von mir, die ich schon häufig vor der Kamera hatte, ob sie mir dafür als Model zur Verfügung stehen wolle. Ich war überzeugt, sie würde gut zu diesem Setting passen. Da Alix am Tag der Verabredung einen normalen 8-Stunden-Arbeitstag hatte und erst bei Feierabend Zeit hatte, war die Sonne schon fast verschwunden, als sie kam. Es verhält sich oft so, dass ich eine ursprüngliche Idee nicht Eins zu Eins umsetzen kann, weil sich in der Zeit zwischen Idee und Realisierung immer mal Faktoren ändern können. Aber mit den Zutaten, die mir an diesem Abend zur Verfügung standen, war ich gleichfalls einverstanden.

Im Folgenden eine kleine Auswahl der Bilderserie, die wir an jenem Abend erarbeiteten.

Das Perfekte Promi-Dinner

Die Koch-Serie „Das Perfekte Promi-Dinner“ des Fernsehsenders VOX dürfte vielen vertraut sein. Eine der Folgen wurde 2017 in Zürich gedreht. Die schweizerische Fernsehköchin Meta Hiltebrand lud hierfür drei Kollegen mit feiner, kritischer Zunge zu sich nach Hause ein: Den österreichischen TV-Koch Alexander Kumptner, den Küchenchef im Pauly Saal in Berlin Arne Anker und den Sternekoch Juan Amador.

Es ist keine einfache Aufgabe, den ganzen Tag in der Küche zu stehen, ein hochwertiges Mehrgänge-Menü für drei anspruchsvolle Gäste zu zaubern und während der gesamten Zeit auch noch von einem Filmteam aufmerksam unter die Lupe genommen zu werden. Meta Hiltebrand stand aber ihren Mann und erntete am Ende Lob und Beifall für ihre kulinarische Kunst und den bestandenen Stresstest!

Heather Fyson – Shooting auf dem Friedinger Schlössle

Meine starke Affinität zur Musik erhält einen visuellen Beleg durch zahlreiche Shootings, die ich in diesem Umfeld durchführe. Dabei handelt es sich meistens natürlich um Konzerte, aber immer wieder auch um Musikerportraits oder – wie im vorliegenden Fall – um ein Shooting für ein Albumcover. Hier das Cover von „Shift in Time“ der britischen Künstlerin Heather Fyson. Als Location hatten wir das Friedinger Schlössle ausersehen, wo wir im Oktober 2017 unseren Ideen freien Lauf gewährten.

Somersalt und Sigmar Gabriel

Das Trio Somersalt eilt von Erfolg zu Erfolg und zieht bei jedem Auftritt mehr Publikum an als beim vorherigen. Mittlerweile hat Somersalt allen Grund, extrem stolz auf sich zu sein. Denn zum Gig am heutigen Tag kam niemand geringerer als der deutsche Außenminister und ehemalige SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel!

Nach einer alternativen Lesart verhielt es sich so: die SPD hatte in Konstanz auf dem Münsterplatz eine Werbeveranstaltung und lud Somersalt ein, diesem Event mit guter Musik einen vernünftigen akustischen Rahmen zu geben.

Konstanzer Seenachtsfest 2017 – Das Feuerwerk

Das große Feuerwerk als Abschluss des Konstanzer Seenachtsfests, das eigentlich immer ein Doppelspektakel ist, weil es sowohl von Konstanz, der deutschen Seeseite, als auch von Kreuzlingen, der schweizerischen Seeseite, ausgerichtet wird. Man kann es aus vielen verschiedenen Perspektiven ins Bild setzen. Welche sich am Ende als gut oder als schlecht herausstellt, kann man nur abschätzen. Denn nicht immer liegen die Feuerwerksschiffe an exakt den gleichen Punkten wie im Vorjahr. Außerdem kann es bei ungeünstigen Windverhältnissen dazu kommen, dass der Rauch der Feuerwerkskörper just dorthin ziehen, wo sie dem Fotografen die klare Sicht nehmen.

Meinen Standort für dieses Mal wählte ich mit Bedacht schon einige Tage zuvor und zwar in Richtung Hörnle. Ich hatte Glück, denn wie sich herausstellte, war das keine schlechte Entscheidung.

Konstanzer Seenachtsfest 2017 – Der Nachmittag

Das Seenachtsfest in Konstanz lockt nicht nur mit seinem Glanzpunkt „riesiges nächtliches Feuerwerk“, sondern bietet auch schon nachmittags allerlei Zerstreuung und Unterhaltung an den Ufern des Bodensees.

Hochzeit Juli 2017

Hochzeiten gehören nicht zu meinem fotografischen Geschäftsmodell, weil ich bereits als DJ mehr Hochzeiten erlebt habe, als der größte Teil unserer Bevölkerung 🙂

Gleichwohl: wenn sich zwei Verliebte das Ja-Wort geben, und Eltern und Freunden die Augen dabei feucht werden – das hat schon was Anrührendes. Und so etwas in Bildern für die Zukunft festzuhalten, macht schon auch Freude. Die Musikzusammenstellung eines DJs bleibt zwar vereinzelt in Erinnerung, aber Fotos hinterlassen Spuren, die länger erhalten bleiben.