Fasnacht 2018

Großer Konstanzer Sonntagsumzug (Teil 1) 2018

Letztes Jahr trug ich während des gesamten Umzugs eine Regenhose, weil die Wetteraussichten so trüb waren. Doch dann schien die Sonne und ich benötigte sie eigentlich gar nicht.

Dieses Jahr war es anders: die schlechte Wetterprognose bestätigte sich und meine Regenhose durfte wirklich ihren Dienst verrichten. Allerdings: sooo schlimm war’s am Ende auch wieder nicht. Ein bißchen Schnee- und Schneeregen fiel vom Himmel, aber niemals lange. Alle Zuschauer, Mäschgerle und Umzugsteilnehmer aus nah und fern hatten ihren größten Spaß. Und selbst die blumeninsel-mainau-ischen „Blaublüter“, u.a. Bernadotte und Björn Graf Bernadotte (siehe Bilder Nr. 69 bis 73), reihten sich, wie alle Jahre, in den Zug ein und verliehen ihm durch ihre Präsenz einen frühlingshaften Farbtupfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.