Fasnacht 2011

Narrenbaumsetzen im Paradies 2011

Dass die Fasnacht direkt vor der Tür steht, wird nun auch dem Laien bewußt, wenn er bemerkt, dass allerorten die ersten Narrenbäume gesetzt werden. Heute Nachmittag z.B. im Konstanzer Stadtteil Paradies.

Ich hatte im Fasnachtskalender dieser Website einen Eintrag gelesen und war neugierig ins Paradies geradelt. Die Seelenfänger waren zugegen, die Kamelia Paradies mit Fanfarenzug sowie andere Paradiesler Zünfte. Im “kleinsten” Umzug der Konstanzer Fasnacht (wie er sich selbst zu rühmen pflegt), wurde der stolze Narrenbaum von der Schweizer Grenze weg zum Narrenbaumloch befördert.

Nach dem problemlosen Setzen durften sich alle hungrigen “Narresome” beim Würschtleschnappen am Leonhardsbrunnen ihre Bockwurst mit Brötchen ergattern. Kein Kind kam dabei zu kurz. Mir selbst wurde heute der erste Orden dieses Jahres überreicht. Groß und schwer und farbig: 125 Jahre Kamelia Paradies 2011. Na denn, einen närrischen Glückwunsch zum Geburtstag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.