Info zur Homepage

Infos zur Website

An Fasnacht 2003 erfüllte ich mir einen lang gehegten Wunsch und kaufte mir eine Fuji S2 Digitalkamera. Ich war begierig darauf, sie sogleich auszuprobieren. Was lag mir, einem gebürtigen Konstanzer Niederbürgler und Blätzlebue, näher, als bei dieser Gelegenheit zu versuchen, das närrische Treiben auf den Strassen einzufangen?

Die große positive Resonanz auf die von mir ins Netz gestellten Fotos motivierte mich, auch an Fasnacht 2004 neugierig durch die Gassen zu ziehen. Dabei machte ich die überraschende Erfahrung, dass sehr viele Narren, ob alt, ob jung, ganz heiss darauf waren, für eine breitere Öffentlichkeit fotografiert zu werden. Sie rannten mir hinterher, sprachen mich an, stellten sich lachend in Position und bedankten sich artig für jede Aufnahme. Es hätte jeden Rahmen gesprengt, alle entstandenen Fotos in diese Galerien aufzunehmen. So beschränkte ich mich auf Bilder, die mir entweder als gut gelungen erscheinen, oder liebe Menschen zeigen, die ich in diesem Rahmen gerne würdigen möchte. Diese Website ist das Resultat all dieser Bemühungen.

Das Copyright an den Fotos liegt naturgemäß beim Fotografen, das sog. „Recht am eigenen Bild“ bei den abgebildeten Personen. Die private Verwendung (an Freunde versenden, Familienalbum, Einbindung in private Homepage etc.) ist ausdrücklich erlaubt. Ich würde mich freuen, wenn bei dieser Gelegenheit mein Name und/oder diese Website erwähnt würde. Bei kommerzieller Nutzung bitte ich um Rücksprache. (eMail)

Es war freilich unmöglich, von allen Fotografierten eine ausdrückliche, schriftliche Erlaubnis für die Veröffentlichung auf dieser Website einzuholen. Sollte die Entfernung eines Fotos verlangt werden, genügt eine kurze Mitteilung.

Auf Wunsch schicke ich den fotografierten Personen die entsprechenden Fotodateien zu. Diese sind größer und von besserer Qualität als jene der hiesigen Internetpräsentation.

Wer sich hier nicht wiederfindet, obwohl er es sich gewünscht hatte, soll bitte nicht böse sein, und sich stattdessen auf die nächste Fasnacht freuen. S’goht degege!

Chris Danneffel

Konstanz, Donnerstag, den 26.02.2004

 

UPDATE (30. Januar 2018)

Seit 2003 betreibe ich die KonstanzerFasnacht.de. Als die Website 2016 aufgrund eines veralteten GalerieScripts (Coppermine) zum Opfer zahlreicher Viren und Würmer wurde, musste ich sie vom Netz nehmen. 2017 behalf ich mir damit, meine Fotos bei Flickr einzustellen. Dieses Jahr geht wieder eine Website unter der Adresse KonstanzerFasnacht.de online. Allerdings steckt sie noch in den Kinderschuhen und wird ihr Gesicht im Laufe der Zeit gewiss verändern. Es ist auch gut möglich, dass sich das Aufrufen der einzelnen Alben sehr schleppend vollzieht. Es ist am besten, wenn Ihr euch fürs Surfen etwas Zeit nehmt. Anregungen und Wünsche können gern an mich abgegeben werden.

Genug der Worte: wie immer habt Ihr jetzt Gelegenheit, bei einer Tasse Kaffee oder Tee gemütlich durch den Bilderbestand zu wandern und da und dort euren Kommentar abzugeben. Das geht sowohl bei einzelnen Bildern (siehe Symbol links oben im jeweiligen Bild) als auch bei kompletten Alben (ganz unten auf der jeweiligen Seite).