Fasnacht 2010

Schmotzger Dunschtig – Nacht (1/2) 2010

Der Hemdglonkerumzug war einst glanzvoller Höhepunkt der Konstanzer Fasnacht – ein ekstatischer Lindwurm. Aus Sicherheitsgründen wurde er aber ängstlich mehr und mehr zusammengestutzt. Selbst der “Hemdglonkersprung” soll mittlerweile verboten worden sein, bei dem die weißen Glonker in Hockestellung verharren, bis auf ein Zeichen hin die ganze Horde nach vorne stürmt. Der Fotograf hegt größte Sympathie für jene mutigen Schüler, die sich Narrenfreiheit erlauben und Verbot Verbot sein lassen. Hey, es ist Fasnacht …

Die Hemdglonkerparty auf dem Stefansplatz war allerdings wieder erste Sahne. Gerüchte gingen jedoch um, dass auch diese Freiheit in Gefahr sei, weil sie empfindsamen Anwohnern ein Dorn im Auge (vielleicht auch im Ohr) ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.