Fasnacht 2019

Schmotziger Dunschtig (1/2) 2019

Am schmotzige Dunschtig war ich nahezu 14 Stunden im Dauereinsatz. Ich hatte eigentlich pausieren und zwischendurch nach Hause radeln wollen, doch ich fand keinen Absprung, da sich ständig was auf den Straßen und in den Gassen tat. Bei diesem schönen Frühlingswetter mehr als sonst. Und alle waren verkleidet. Wer es nicht war, musste sich sehr nackt fühlen 🙂

Mein Gefühl war, dass es erst späteren Vormittag so richtig losging, als ich in die Stadt kam. Dann aber wurde durchgefeiert bis weit nach Mitternacht. Diese Einschätzung wurde von anderen bestätigt, mit denen ich mich später unterhalten habe. Übereinstimmend wurde bereits am Abend ein großes Lob auf die diesjährige Fasnacht angestimmt, denn mehr denn je seien sehr viele Familien mit Kindern, kleine Grüppchen etc. mit zahlreichen eigenen Ideen und fantasievollen Kostümen zu erleben gewesen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.